The Indus Wissenszentrum

Indus Neva Stangen mit Rollfederkopf

Der Indus Neva mit Rollfederkopf wird empfohlen, wenn Unternehmen relativ kleine Big Bags benutzen, deren unteren Abmessungen sich zwischen 85x85-90x90cm (BxT) bewegen. 

Der Rollfederkopf, wie der Name sagt, ist eine fortschrittlichere Version des Federkopfs. Daher kann dieselbe Funktionsvielfalt in dieser Version gefunden werden. Wichtiger Hinweis: die Stangen des Rollfederkopfs müssen nach innen zeigen, während sie beim „normalen“ Federkopf nach außen zeigen müssen.

Das Design ermöglicht das Führen der Hebeschlaufen über die Rolle auf der Innenseite der 4 Stangen. Beim Befüllen eines leeren Big Bags erzeugt dieser Haken eine Spannung an den Hebeschlaufen (die unten beginnt und oben endet), während der Big Bag auf das untere Basisgestell abgesenkt wird (durch Ziehen an den Federn).

  • Vorteile: im Vergleich zur Rastkopfversion wie oben beschrieben, kann die Feder beim Entleeren die letzten 100-200 kg (je nach Material) aus dem Big Bag heben. Durch die nach innen gerichteten Stangen ist die Hebefunktion noch besser als bei der „normalen“ Federkopfversion.
  • Nachteile: Die Entnahme eines vollen Big Bags ist sehr schwierig, wenn die Feder unter Spannung steht.

Klicken Sie auf diesen Link, um den Betrieb des Rollfederkopfs zu sehen

Zurück